Bezirksverband der Kleingärtner Steglitz e.V.
Goerzallee 106 j, 12207 Berlin - Lichterfelde
Telefon: 030 - 833 19 02
Telefax: 030 - 833 57 30
E-Mail: buero@kleingaertner-sind.net

Konzert in der Kolonie Heimgarten Steglitz e.V.

Heimgarten Steglitz e.V.
Munsterdamm 53
12169 Berlin

Die Kolonie besteht seit 1904
Die Koloniefläche beträgt ca 8.780qm
33 Parzellen mit einer Durchschnittsgröße von 246qm

Verkehrsanbindung: Bus 187 Kottesteig, Bus 182 Halskestr/Munsterdamm

Zum Stadtplan

 

Koloniebeschreibung:

Die Kolonie liegt auf einem Südhang der Steglitzer Rauhen Berge. Eingefasst wird die Kolonie im Westen von der GEHAG Siedlung am Munsterdamm, im Süden und Osten vom Ausbildungszentrum für Maler und Lackierer am Immenweg, im Norden durch die Kolonie Rauhe Berge und dem Heidschuckenweg.
Es handelt sich hier um den Rest einer ehemals 30.673qm großen Kolonie mit 93 Gärten, die im Jahre 1970 auf ca. ein Drittel geschrumpft wurde für den Bau eines Mittelstufenzentrums. Dieses Mittelstufenzentrum ist zwischenzeitlich abgerissen worden. Das Rest-Kleingartengelände war bis 1994 ebenfalls auch als Schulerweiterngsgelände ausgewiesen.
Im Flächennutzungsplan 1994 finden wir die Kolonie nun als Kleingartenfläche ausgewiesen. Die Absicherung der Kolonie ist soweit fortgeschritten, dass im Februar 2003 alle Vorarbeiten für den Bebauungsplan erfüllt sind und in der 2.Hälfte 2003 mit der Eintragung als Dauerkleingartenkolonie gerechnet werden kann.

Dieswäre dann auch ein tolles Zusammentreffen an wichtigen Daten für die Kolonie. Den nach mündlichen Überliefer- ungen, die denen der Nachbarkolonie “Schutzverband” stark ähneln, fingen im Jahre 1904 die ersten Kleingärtner dort an zu graben. Es ist also eine Findelkind -oder modern- eine Gartenbesetzer- Kolonie. Wir haben vor im Jahre 2004 gemeinsam mit der genannten Nachbarkolonie das 100jährige Bestehen zu feiern.Die Kolonie ist sehr “besucherfleundlich”. Seit wenigen Monaten haben wir einen kompletten Rundweg durch die Kolonie,der abends sogar beleuchtet wird.